Museum Education – Assuan, Tag 5

Inzwischen läuft der Kurs „Museum Education“, für den ich ja hierher gekommen bin, schon den dritten Tag, das erste Eis ist gebrochen.

Die Teilnehmer des Kurses sind teils aus dem Nubischen Museum selber, teils vom Elephantine-Museum (das momentan geschlossen ist, andere Geschichte…) und teils Inspektoren.

Das Freilufttheater im Nubischen Museum

Das Freilufttheater im Nubischen Museum

Das Nubische Museum ist sehr gut aufgestellt, was die Museumspädagogik anbetrifft, sie veranstalten „Summer Schools“, vergleichbar mit unseren Ferienaktionen, arbeiten mit Schulen in der Umgebung zusammen, haben eigene Räume für Schulklassen und sogar ein kleines eigenes Freilufttheater. Ich bin echt beeindruckt, was hier auf die Beine gestellt wird.

Allerdings ist meine Anwesenheit hier doch nicht ganz umsonst, ein paar Anregungen und Impressionen, was man mit Kindern in einem Museum veranstalten kann, kann ich doch geben 😉

Nachdem wir jetzt den dritten Tag im Museum selber unterwegs gewesen sind, werden wir uns morgen auf der Grabung in Elephantine treffen, denn es ist doch wieder etwas anderes, eine Kindergruppe über eine Ausgrabung zu führen, als in einem gut aufgeräumten Museum.

Hier noch eine kleine Übersicht über die Kinderwerke:

Alles in allem ist es sehr interessant, sich mit den ägyptischen Kollegen auszutauschen, viele Probleme sind genauso wie bei uns – ich finde es wichtig, ihnen auch zu vermitteln, daß wir in Deutschland nicht auf einer Insel der Seligen sitzen, sondern gerade im kullturellen Bereich auch sehr zu kämpfen haben. Sehr schön auch, daß sich die Ägypter beginnen untereinander auszutauschen.

Im übrigen, gestern hat es dann doch noch geklappt, die Gruppe der DEO über die Grabung zu führen, nachdem wir den Termin ja wegen des „Unwetters“ verschieben mussten.

Gestern hat es geklappt. 40 Zehntklässler in 4 Gruppen in einer Stunde über die Ausgrabung zu jagen und das um 15 Uhr am Nachmittag ist aber auf jeden Fall sportlich – es hat ihnen trotzdem gefallen und sie waren erstaunlich interessiert 😉

Wir haben IMMER NOCH KEIN Internet. *seufz*

Advertisements

5 Kommentare zu “Museum Education – Assuan, Tag 5

      • Mich würde eines wirklich brennend interessieren: stimmt meine Beobachtung, die ich allerdings über einen Zeitraum von vielen Jahren gemacht habe!, dass sich immer mehr Ägypter für die Geschichte ihres eigenen Landes interessieren? Ich hatte so den Eindruck; der Anteil an Ägyptern in den klassischen Besichtigungsstätten scheint mir erheblich gestiegen zu sein – was mich sehr freuen würde! 🙂
        Und: läuft Ihr Alltag halbwegs problemlos?

        Gefällt mir

      • Danke der Nachfrage, hier ist alles wunderbar. Das Interesse unserer Kursteilnehmer ist auf jeden Fall sehr hoch – ansonsten kann ich das ganze schlecht beurteilen, ich bin ja das erste (aber sicher nicht das letzte) Mal im Land….
        Die Besucher im Nubischen Museum, die ich bisher beobachtet habe, sind aber in der Tat zum großen Teil Einheimische!

        Gefällt mir

  1. Haaach …. Assuan ….. seufz. Ich liebe diesen Ort. 🙂
    Ich habe nur die besten Erinnerungen an diese Stadt und an ihre Umgebung … war schon viele Male auf Philae und könnt mich da anketten. 😀
    Freut mich sehr, dass immer mehr Ägypter den Weg in die Museen finden, sich inspirieren und informieren lassen.. Vor vielen Jahren hat man Ägypter ganz gern mal beiseite geschubst, wenn es limitierte Tickets gab. Ich hab da mal einen Riesenterror geschoben, damit nicht nur ich, sondern auch ein ägyptischer Freund (Ägyptologe immerhin!!) Einlass bekam. Aber ich will Sie gar nicht zulabern und Sie von sinnvoller Arbeit abhalten. 🙂
    Ab und zu werde ich mir sicherlich mal die eine oder andere Frage genehmigen …. ansonsten wünsche ich Ihnen viel Erfolg, Spaß und Freude am Job, am Land und natürlich in Assuan.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s