Namen…

….sind Schall und Rauch, heißt es.

Nun, etwas genau zu benennen ist mitunter nicht ganz so einfach. Ist euch vielleicht schon einmal aufgefallen, daß wir Ägyptologen fast immer vom altägyptischen „König“ sprechen, die meisten Normalos aber „Pharao“ sagen, wenn sie vom Herrscher Ägyptens sprechen?

Sollte das nicht umgekehrt sein? Sollten nicht wir Fachleute auch den Fachausdruck verwenden?

In dem Fall nicht, denn ursprünglich war „Pharao“ gar nicht die Bezeichnung für den altägyptischen König.

Bildschirmfoto 2015-06-18 um 14.51.29

„Per-Aa“ (ja, spätestens jetzt kommt das Gegickere der Schulkinder in der Führung. Haha. *seufz*) heißt übersetzt „Großes Haus“ und ist zunächst einmal nur die Bezeichnung für den königlichen Palast, also den Sitz der Regierung.

Das kennen wir heute auch noch – hört mal bei den Nachrichten aufmerksam zu. Da wird oft gesagt „Aus Berlin hörte man…“, „Wie das Weiße Haus verkündete…“ oder etwas ähnliches. Ein Ort wird als Synonym für Regierung verwendet und genauso hat man es auch in Ägypten gemacht. „Per-Aa“ bezeichnete die Regierung, nicht die Person des Königs selber.

Seine korrekte Bezeichnung ist diese hier:

Bildschirmfoto 2015-06-18 um 14.57.02

 

„Nesu-Biti“ – „der zu Binse und Biene gehörige“. Die Binse war das Wappen von Unterägypten, dem Bereich des Nildeltas, nördlich des heutigen Kairo. Die Biene war das Wappen Oberägyptens, südlich von Kairo bis zum ersten Katarakt. „König von Ober- und Unterägypten.

Erst in späterer Zeit, ab der 3. Zwischenzeit um 970 v. Chr., wurde die Bezeichnung „Per-Aa“ Teil der Königstitulatur.

Da dies aber dann nur den geringsten Teil der ägyptischen Herrscher betrifft sprechen wir schlicht und einfach immer nur vom König.

 

Eine kleine Anekdote noch am Rande. Warum heißt denn dann der Raum in unserem Museum, der dem König gewidmet ist, trotzdem „Pharao“? Darüber haben wir viel diskutiert. Eigentlich sollte er „Königtum“ heißen, was fachlich besser gewesen wäre. Aber „Pharao“ ist doch einfach bekannter und schon geradezu ein Schlagwort geworden. Und deshalb war das ein Zugeständnis unsererseits an die Besucher 😉

Advertisements

Ein Kommentar zu “Namen…

  1. Pingback: Vinzenz on Tour – Tag 3 im Ägyptischen Museum – Arbabat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s